Unsere „Männer-WG“ genießt „all you can eat“, nämlich im Sommer 24 h Weidegang und im Winter ad libitum Heulage durch engmaschige Netze. Die Gruppe ist also für eher schwerfuttrige Pferde geeignet.

Die weitläufigen Wiesen grenzen direkt an den befestigten Paddock und Offenstall an, so dass die Pferde auch im Sommer immer Zugang zum Wetterschutz haben! Dabei legen sie je nach Wiesen-Parzelle, die gerade offen ist, weite Wege zurück.

Die Futterumstellung im Frühjahr und Herbst wird behutsam vorgenommen.

Es ist ein bunter, verspielter Trupp aus jung und alt. Ponys sind hier eher die Ausnahme, da für die meisten Vertreter der Robustrassen das Nahrungsangebot zu üppig ist. Wie in allen Gruppen nehmen wir nur Barfuß-Pferde. Über Kunststoffbeschlag kann man aber reden.

Aktuell (Dezember 2019) sind alle 10 Plätze belegt.